Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zu Beginn vereinbaren Sie einen Termin für das Erstgespräch. Hier wird der Anlass Ihres Erscheinens geklärt und Ihrem Anliegen Raum gegeben. Außerdem dient diese erste Kennenlernsituation der Herstellung einer positiven Arbeitsatmosphäre und der Überprüfung der persönlichen Passung. Das Erstgespräch dauert 30 - 60 Minuten und ist für Sie kostenfrei.

 

Im Anschluss beginnt der Psychologische Beratungsprozess mit der Arbeit an Ihren Themen.

 

Der Verlauf, Dauer und Rhythmus der Termine werden nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen gestaltet. In der Regel werden bei der Systemischen Arbeit zwischen einer und maximal etwa 15 Sitzungen mit einem etwa zwei- bis vierwöchigem Abstand erwartet. Diese "schlanke" Prozessgestaltung mit einem relativ langen Sitzungsabstand bei relativ geringer Sitzungszahl betont Ihre Selbstständigkeit und reduziert darüber hinaus die Kosten.

 

Die Entscheidung über jedes weitere Gespräch fällen Sie am Ende einer Sitzung. Die Quittierung der in Anspruch genommenen Leistungen erfolgt per Unterschrift. Einmal im Monat erhalten Sie eine Rechnung auf dem Postwege.

 

Die Kosten werden wie folgt berechnet:

 Psychologische Beratung (Systemische Schule)

  • Einzelsetting:                                                           60 Minuten:            75 Euro
  • Paar-/ Familiensetting:                                           60 Minuten:           90 Euro

 

Bitte beachten Sie:

  • Bei der angebotenen Leistung handelt es sich um angewandte, beratende Psychologie. Hierbei geht es ausschließlich um die Lösung von Problemen und sozialen Konflikten.
  • Es handelt sich nicht um die Heilbehandlung von psychischen Störungen (Psychotherapie laut Psychotherapeutengesetz).
  • Eine Erstattung über die Krankenkasse ist nicht möglich. Die anfallenden Kosten müssen in jedem Fall selbst übernommen werden.

 

Für die Klärung weiterer Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!